digiTNMS Vorderweißenbach

Technisch-Naturwissenschaftliche Mittelschule mit Schwerpunkt Digitalisierung

Willkommen …

 ... auf den Seiten der Neuen Mittelschule Vorderweißenbach!

 


Quicklinks



Tagesheimschule

In der seit 1980 (!) bestehenden Tagesheimschule sind die Bereiche Unterricht, fachbezogene Lernbetreuung sowie vielfältige Freizeitangebote gleichermaßen vertreten. Mit Persönlichkeitsbildung und -stärkung als Hauptziel wollen wir unseren Kindern das bieten, was unser Logo verdeutlicht: ein dynamisches Sprungbrett ins Leben auf Basis einer guten Allgemeinbildung.

Lernangebote

Tagesheimschüler finden ein vielfältiges Lernangebot vor: Tägliche fachbezogene Lernbetreuung schon vor dem Unterricht, fachbezogene Lerneinheiten am Nachmittag sowie Bibliothek und Internetzugang eröffnen viele Lernmöglichkeiten. HÜ-Schwerpunkte verteilen das Lernen auf die ganze Woche. Lernportale ergänzen eine zeitgemäße Wissensvermittlung.

Freizeitbereich

In der Mittagspause steht den Schülerinnen und Schülern nach dem Mittagessen ein vielfältiges Freizeitangebot zur Verfügung, das einen wesentlichen Beitrag zur Schulzufriedenheit: Ob Turnsaal, Funcourt, Boulderwand, Tischtennis oder Schulhof, Bücherei, Spieleraum oder Computerraum, es ist für jede(n) etwas dabei.



Neueste Einträge in der Chronik

English breakfast

What’s for breakfast? - Tea with milk or orange juice? Toast with marmalade or jam ?

So frühstückten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse und genossen „a typical British breakfast“!

 Christa Hochreiter

Endlich Winter!

Genähte Postkarten, Teil II

Nach erfolgreichen ersten Nähversuchen (siehe hier) präsentieren wir nun Teil 2 der genähten Postkarten, diesmal vorwiegend mit Tiermotiven.

Margit Preining

DigiPros

Wie sicher ist eigentlich mein Passwort? Diese Frage stellten sich auch die DigiPros unserer Schule.

 

Vergangenen Herbst nahmen fünf Schülerinnen und Schüler der NMS Vorderweißenbach an einem Workshop teil. Dabei ging es in erster Linie darum, worauf man als Jugendlicher im Web Acht geben muss. Ein sehr wichtiges Thema ist ein sicheres Passwort. Darüber informierten unsere DigiPros ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, damit alle Kinder gut darüber informiert sind.

 

Einige Schüler/innen und auch Lehrer/innen haben ihre Passwörter getestet. Das Ergebnis zeigt, dass der Großteil der Passwörter leicht zu hacken wäre. Rote und orange Kärtchen auf der Pinnwand zeigen, dass das Passwort binnen weniger Minuten bzw. Sekunden hackbar ist.

 

Falls jemand Interesse hat, wie sicher sein eigenes Passwort ist, kann man das unter folgendem Link testen: https://checkdeinpasswort.de/

 Ulrike Gantner, Karin Blazek

Was Obst alles kann – Physikunterricht 3. Klasse

Die 3. Klassen versuchten im Physikunterricht mit Hilfe von Obst, Gemüse und verschiedenen Metallen einfache Batterien zu entwerfen. Dabei zeigte sich Obst von seiner "spannenden" Seite – wir konnten geringe Spannungen messen!

Johanna Tröls

NMS Vorderweißenbach ist digiTNMS!

Foto: © Roland Pelzl/cityfoto
Foto: © Roland Pelzl/cityfoto

Wir freuen uns über die Zertifizierung als digiTNMS – als Technische Naturwissenschaftliche Mittelschule mit dem Schwerpunkt IT/Digitalisierung!

 

Ein besonderer Dank gilt Ulrike Gantner und Karin Blazek sowie dem gesamten Informatik-Team für das Engagement bei der Implementierung bzw. dem Ausbau der Digitalen Grundbildung an unserer Schule. Die Zertifizierung ist uns Auszeichnung und Auftrag zugleich.

 

Offizielle Pressemitteilung der WKO

Kugelbahn

Wo befinden wir uns? – Lachen, Arbeitslärm, heiße Diskussionen, konzentriertes Arbeiten.

 

Wir befinden uns im technischen Werkraum der NMS Vorderweißenbach.

Die 3a-Klasse arbeitet motiviert am Projekt „Kugelbahn“.

 

Aufgabenstellung: Baue eine Kugelbahn in einen Quader 30 x 50 x 80 cm.

Ziel ist es, die Kugel möglichst langsam vom Anfang bis ins Ziel zu bringen.

Da ist Durchhaltevermögen, Teamwork, strategisches Denken und handwerkliches Geschick gefragt. In Gruppenarbeit entwickeln die Jugendlichen tolle Konstruktionen. Was kann man sich mehr wünschen, als wenn nach dem Läuten alle glücklich, zufrieden und mit viel neuem Wissen in die nächste Unterrichtsstunde starten.

 Ulrike Gantner

Programmieren mit Ozobots

Programmierung spielt in vielen Bereichen unseres Alltags eine wesentliche Rolle. Jeder benützt zum Beispiel ganz selbstverständlich eine Fernbedienung. Einen spielerischen Zugang zu Technik und Problemlösung erlebten Schüler und Schülerinnen der NMS Vorderweißenbach im Rahmen der Talentförderung. Sie lernten, wie man mithilfe von bunten Linien und später Farbcodes die Ozobots genannten Mini-Roboter steuern kann. Zum Abschluss mussten die „Bots“ sogar ein Hindernisrennen bewältigen.

Ulrike Gantner, Karin Blazek

Bücherkisten

Buchvorstellungen mal anders! Die 2. Klassen der NMS Vorderweißenbach haben sich an das Thema Buch dieses Mal von einer anderen Seite aus herangewagt. Es entstanden kreative und schön gestaltete Lesekisten, die den Inhalt der gelesenen Bücher anhand verschiedener selbst mitgebrachter und eigens gebastelter Gegenstände repräsentieren. Das Ergebnis lässt sich wirklich sehen!

 Peter Limberger, Christoph Jaksch

Adventkalender im Ort Vorderweißenbach

Für das Projekt „Gang durch den Advent“ wurden im Schuljahr 2005/06 24 stimmungsvolle Bilder aus Ton- und Seidenpapier gebastelt. Die gut erhaltenen Bilder werden heuer wiederverwendet, neue wurden von den Schülern und Schülerinnen der VS und der NMS gemeinsam gestaltet. Diese werden im Advent in den Fenstern einiger Häuser im Ort beleuchtet.

Täglich wird eines der stimmungsvollen Bilder aufgehängt und somit werden am 24. Dezember 24 Bilder den Ort schmücken und für vorweihnachtliche Stimmung sorgen. 

 

Danke an alle Firmen und Hausbewohner, die diesen besonderen Adventkalender ermöglichen. Ein Dankeschön auch an die Firma INCERT für die zur Verfügung gestellten Zeitschaltuhren.

Waltraud Allerstorfer