2. Klassen 2019/20

Klassenvorstand 2a: Nadine Stumptner

Foto: Schuljahr 2019/20
Foto: Schuljahr 2019/20

Klassenvorstand 2b: Christoph Jaksch

Foto: Schuljahr 2019/20
Foto: Schuljahr 2019/20

KLASSENBLOG

Kochen zuhause

Teils noch mit Hilfe der Eltern, teils schon ganz alleine: Unsere Schülerinnen und Schüler sind voll im Einsatz und bekochen ihre Familien schon sehr professionell! Danke für eure Fotos!

Schule - momentan anders

Tagesablauf eines/r „Schule-momentan-anders-nämlich-zuhause“-Schülers/in der 2a

 

  1. In der Früh läutet der Wecker etwas später als sonst - so gegen 6.30!
  2. Ich strecke mich kräftig durch und gehe ins Bad, um zu duschen und mir die Zähne zu putzen.
  3. Dann genieße ich ein herrlich leckeres Frühstück.
  4. Nun bin ich gestärkt und gegen 8.30 beginne ich mit meinen heutigen Hausübungen.
  5. Ich konstruiere für Mathematik verschiedene Flächen mit meinem Zirkel und dem Geodreieck.
  6. Jederzeit kann ich bei meiner Lehrerin anrufen und sie um Hilfe per Telefon bitten – unsere Lehrerin telefoniert eh so gerne, das hat sie uns zumindest erzählt. 😉
  7. Danach erledige ich noch Aufgaben in Englisch, Deutsch und einigen anderen Fächern. Das mache ich schriftlich oder online.
  8. Ich bin froh, dass ich bei Fragen jederzeit meine Lehrer/innen per Email oder Handy kontaktieren kann. Aber auch fürs Telefonieren mit meinem Freunden bleibt genug Zeit.
  9. Nun ist es schon ca. 13.00 und ich habe nach so fleißigem Arbeiten riesigen Hunger. Genüsslich verspeise ich das herrlich duftende Mittagessen.
  10. Manchmal bleibt noch etwas an Hausübungen über, die erledige ich jetzt.
  11. Ab ca. 15.00 habe ich frei. Juhu! Diese Freizeit habe ich mir wirklich verdient. Ich gehe in den Garten, spiele mit meinen Geschwisterkindern, repariere Maschinen, bewege mich, … oder genieße einfach die frische Luft.
  12. Am Abend darf ich eine Weile fernsehen oder lese gemütlich ein Buch.
  13. Nun ist es Zeit ins Bett zu gehen! Ich wünsche euch allen eine gute Nacht und erhole mich nun für den morgigen „Schule-momentan-anders-weil-zuhause“-Tag!
  14. Gemeinsam schaffen wir das!

 

Liebe Grüße von der 2a und Nadine Stumptner

Werkstunde zuhause

Wie gut Lernen von zuhause aus funktioniert haben die Kinder der 2. Klassen bewiesen. Selbst den Werkunterricht lassen sie nicht ausfallen. Hier einige Fotos der tollen Werkstücke.

Ulrike Gantner

Ars Electronica Center

Am 28. Febraur fand der zweite Teil des Talentförderkurses zum Thema "Programmieren mit Ozobots" statt.

Nachdem einige Schülerinnen und Schüler im ersten Teil des Kurses bereits fleißig die kleinen Roboter (Ozobots) programmierten, bekamen sie am zweiten Nachmittag einen weiteren Einblick in die Welt der Technik.

 

Erstaunlich was mithilfe der modernen Technik alles möglich ist!

 

Ulrike Gantner, Karin Blazek

Schikurs der 2. Klassen 2020 in Hinterstoder

Trotz widriger Wetterprognosen (das Sturmtief „Sabine“ befand sich im Anmarsch) starteten wir am 10. 2. 2020 gut gelaunt in die Wintersportwoche. Schon beim Bezug der Zimmer mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass an Schifahren am ersten Tag nicht zu denken war. Der Sturm erreichte auch das Stodertal. Notgedrungen mussten wir im Quartier verweilen und tauchten nur theoretisch in die Faszination des Schisports. Tischtennis und Gesellschaftsspiele ließen aber die Zeit trotzdem wie im Flug vergehen. Nachdem sich das Wetter auch am zweiten Tag nicht sonderlich beruhigte und die Liftanlagen immer noch gesperrt blieben, besuchten wir das Schimuseum „Alpineum“ in Hinterstoder. Die interessante Führung und die ausgestellten Exponate entschädigten den Hunger auf Schwünge im Schnee.

 

Am Mittwoch war es aber dann soweit. Das Wetter besserte sich und die Liftanlagen nahmen den Betrieb wieder auf. Dem Pistenvergnügen stand nun nichts mehr im Weg und so nützten wir die wenig frequentierten und bestens präparierten Hänge für die ersten Schwünge. Müde, aber glücklich ließen wir den ersten Schitag im Quartier bei lustigen Gruppenspielen ausklingen.

 

Am Donnerstag herrschte bei wunderbaren Wetter reger Betrieb im Schigebiet. Der Life-Radio-Schitag wurde abgehalten, störte uns jedoch nicht beim Ausüben unserer Carvingschwünge.

 

Freitags war die Wintersportwoche leider schon wieder zu Ende. Nach einem sportlichen Vormittag auf Skiern und einer gemütlichen Einkehr in der Lögerhütte mussten wir am Nachmittag die Heimreise antreten.

 

Christoph Jaksch, Josef Allerstorfer, Ulrike Gantner

Programmieren mit Ozobots

Programmierung spielt in vielen Bereichen unseres Alltags eine wesentliche Rolle. Jeder benützt zum Beispiel ganz selbstverständlich eine Fernbedienung. Einen spielerischen Zugang zu Technik und Problemlösung erlebten Schüler und Schülerinnen der NMS Vorderweißenbach im Rahmen der Talentförderung. Sie lernten, wie man mithilfe von bunten Linien und später Farbcodes die Ozobots genannten Mini-Roboter steuern kann. Zum Abschluss mussten die „Bots“ sogar ein Hindernisrennen bewältigen.

Ulrike Gantner, Karin Blazek

Bücherkisten

Buchvorstellungen mal anders! Die 2. Klassen der NMS Vorderweißenbach haben sich an das Thema Buch dieses Mal von einer anderen Seite aus herangewagt. Es entstanden kreative und schön gestaltete Lesekisten, die den Inhalt der gelesenen Bücher anhand verschiedener selbst mitgebrachter und eigens gebastelter Gegenstände repräsentieren. Das Ergebnis lässt sich wirklich sehen!

 Peter Limberger, Christoph Jaksch

Animals from Atlantis 2019

A magazine, written by the kids from 2a & 2b. Have fun! :)

Christa Hochreiter, Karin Blazek

Tierpark Altenfelden 1. und 2. Klasse

Im Zuge des Ganztageswandertages im September marschierten wir nach Hinterweißenbach, um von dort mit dem Bus zum Tierpark Altenfelden zu fahren.

 

Im Wildtierpark angelangt, wanderten wir über Weiden an Eseln, Rehen und Hirschen vorbei. Steiltreppen führten tief in den Wald, wo wir ein verletztes Rehkitz fanden und dieses durch unseren Notruf retten konnten. Außerdem entdeckten wir noch viele weitere Tiere, wie Wildschweine, Zebras, Pferde, Ziegen und vieles mehr. Bevor es mit dem Bus wieder zurückging, konnten sich die Kinder noch kräftig am lustigen Spielplatz austoben.

 

 Nadine Stumptner

Kochschürzen

Gut vorbereitet auf den EHH-Unterricht im nächsten Schuljahr präsentieren wir unsere selbstgenähten Outfits.

Margit Preining

Wandertag 1. & 2. Klasse

Am 1. Juli 2019 wanderten die 1. und 2. Klassen gemeinsam nach Bad Leonfelden. Dort verbrachten sie gemeinsam den Nachmittag im Freibad und genossen den herrlichen Sommertag!

Sommersportwoche 1. Klassen Spital/Pyhrn

Die Schülerinnen und Schüler der 1a und 1b Klasse genossen eine abenteuerreiche und abwechslungsreiche Projektwoche am Lindenhof in Spital am Pyhrn. Das teilweise schlechte Wetter hinderte die motivierten und erlebnisfreudigen Kinder nicht daran, die Woche zu genießen. Ein spannendes und vielseitiges Programm und die hervorragende Verköstigung trugen auch dazu bei, dass diese Tage ein voller Erfolg wurden. Die Wanderung auf die Dr. Vogelgesangklamm und das gemeinsame Bauen eines „Steinzeit-Autos“ gehörten zu den Höhepunkten dieser tollen Woche.

Nadine Stumptner, Christoph Jaksch, Peter Limberger

Kochprojekt "Runde Sache"

Eine "runde Sache" war auch das heurige gleichnamige Kochprojekt, das Margit Preining wieder mit den beiden ersten Klassen durchgeführt hat. Die Zubereitung der "Energy Disc" machte sichtlich Spaß, und geschmeckt hat es wunderbar! Ein herzliches Dankeschön gilt auch dem Elternverein für die Unterstützung dieses Projektes.

Fotos: Margit Preining

Filzen & Häkeln

Fotos: Margit Preining

CoolLab der JKU an der NMS VWB

Am Donnerstag, 20. Dezember 2018, führten zwei Studentinnen der Johannes Kepler Universität (eine davon eine ehemalige Schülerin unserer Schule!) die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen im Rahmen eines CoolLab spielerisch in die Welt des Programmierens ein.

Fotos: Ulrike Gantner

Weihnachtsfeier der 1a

Im Fach "Soziales Lernen" haben wir besinnlich und sehr lustig Weihnachten gefeiert.

Fotos: Nadine Stumptner

Besuch der Bibelausstellung in Bad Leonfelden

Am 4. Dezember besuchten die beiden ersten Klassen die Bibelausstellung in der Tourismusschule in Bad Leonfelden und konnten viele interessante Details über das Leben der Menschen in biblischen Zeiten erfahren.

Fotos: Christine Riepl

Wir werken ...

In kurzer Zeit strickten wir unsere ersten Schals und gestalteten lustige Gesichter aus gedrehten, gehäkelten und geflochtenen Schnüren.

Fotos: Margit Preining

Besuch vom Schulhund

In der 6. Schulwoche hat die Tierpädagogin Gabriele Schaner mit ihrem ausgebildeten Schulhund „Avani“ die 1a und 1b im Rahmen des Biologieunterrichtes besucht. Die Kinder erlebten zwei „wunderhundevolle“ Stunden und durften Avani bürsten, füttern, pflegen und viele verschiedene Kunststücke mit ihm ausprobieren. Weiters erfuhren sie viele wichtige Informationen über den Umgang mit Hunden und was sie bei Begegnungen mit fremden Hunden beachten sollen. Der Besuch von Gaby und Avani war wie jedes Jahr toll, lustig, interessant und hat den Kindern viel Freude und Spaß gemacht.

Fotos: Nadine Stumptner & Ulrike Gantner